Abakowski des Wappens Pobóg

zurück

Pobóg.png

Klassifizierung Beschreibung Anmerkung
Familienname: Abakowski
Beinamen: Baka (die Richtigkeit wird jedoch in der Literatur angezweifelt)
Wappen: Wappen Pobóg
Stammfolge vorhanden: Abakowski Pobóg
Nachweis als Einzelperson: nein
Linie des Geschlechtes: nicht bekannt
Religion: Ursprünglich Islam, werden aber bei der Adelslegitimierung als christlich angesehen.
Erste Erwähnung: Onufry, Sohn des Jan Abakowski h. Pobóg im Jahre 1819
Erstes Auftreten: Kreis Kaunas, Wojewodschaft Trakai LIT-Kauno, vaivada Trakų, PL-Kowno, Województwo Trockie, später Gubernie Kowno, Ru-Ковенская губеpния, Koordinaten: 54°53′50″N 23°53′10″E
Lage der Wojewodschaft Trakai in der Adelsrepublik (in Rot): Wojewodschaft Trakai
Lage der Wojewodschaft Trakai in Litauen (in Rot):

Trakai (in Rot)

Kreis Kaunas Kreis Kaunas
Heutige lage des Kreises Kaunas:
Kaunas-heutige-Lage.png
Herkunft: Tatarisch
Geburt: NN
Tod: NN
Besonderheit: Adelslegitimierung im Kaiserreich Rusland in der Gubernie Kaunas 1819
Quelle: Stanisław Dziadulewicz: Herbarz rodzin tatarskich w Polsce (Wappenbuch tatarischen Geschlechter in Polen), Vilnius 1929, Seite 366
Quelle: Jerzy Seweryn Hr. Dunin Borkowski: Spis nazwisk szlachty polskiej (Namensauflistung polnischen Adels), Lemberg 1887
Quelle: Stefan Starykoń-Kasprzycki, Michał Dmowski: Polska encyklopedia szlachecka (Polnische Adelsenzyklopädie), Band IV, Wykazy, Warschau 1936, Band 1, Seite 85
Quelle: Seweryn Hr. Uruski: Rodzina. Herbarz szlachty polskiej (Die Familie. Wappenbuch des polnischen Adels), Warschau 1904, Band 1, Seite 1
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.